Vortech MP Strömungspumpen

  • Ich habe die MP40, nehme aber an, dass gleiches parallel für MP10 gilt.


    Mit dem Umbau auf den neuen Controller wird die Pumpe tatsächlich deutlich leiser, bekommt aber keine zusätzliche Leistung, die neue MP40wQD hat noch einiges mehr Leistung zusätzlich zum ruhigeren Lauf.

  • Also was ich über meine MP10 mit sicherheit sagen kann Sie wird deutlich leiser!


    Ich bilde mir zudem ein sie hätte tatsächlich noch etwas mehr Leistung durch den controller!

    Dies wurde mir vor dem Kauf des Controllers auch zugesichert!

    Allerdings liegt es hier eher an der Effizienz, Sie lief vorher bei 70%

    mit dem neuen Controller aktuell mit 60% und das sind gefühlt 75-80% mit dem alten Controller!


    Aber schade finde Ich das es keine Eindeutige Angabe gibt zur Mp10. Für die MP40 ist es ganz genau aufgelistet durch welche Bauteile welche Veränderungen statt finden!

    Die Mp40 wird tatsächlich nur durch einen neuen Motor stärker.

  • Hallo Leute,


    bei der MP40 gab es ein Update vom Motor, bei der Mp10 ist alles das gleiche geblieben, nur der Controller und die Ansteuerung ist somit neu. Wenn Ihr eine alte MP10 habt und den Controller tauscht, habt Ihr im Grunde eine Mp10QD. Den Wechsel vom Controller kann ich nur empfehlen und würde ich sofort wieder machen. Auch die Leistung nimmt ein wenig zu, aber nicht viel.

  • Gemischte Erfahrungen. Hatte eine gebraucht gekauft und die Wetside neu kaufen müssen, da sie schepperte wie blöd. Danach war alles gut. Gerade bei Pumpen, die mechanisch belastet sind, sollte man sich den Verkäufer sehr gut anschauen, da oft Schrott weiterverscherbelt werden soll.

  • Wenn du Die Pumpe vor Ort anschauen kannst wieso nicht! Ich hatte auch Glück eine gute gebrauchte zu bekommen. Allerdings würde ich jetzt direkt nach einer Quitdrive schaun. Oder diese neu kaufen! Angenommen du müsstest Wetside und Controller noch nachkaufen, dann macht eine neue in meinen Augen mehr Sinn!

  • ja es ist so dass ich für Besichtigungen sehr weit > 300km fahren muss :(

    Ich könnte 2 mp40 in essen abholen aber eine davon, hat er mir ehrlicherweise gesagt, ist schonmal runter gefallen-> hat aber angeblich keine Beschädigungen

  • Hallo zusammen,

    habe ja in meinem Becken 2 MP 40 laufen und bin mit den beiden Pumpen sehr zufrieden.

    Da ich in meinem Becken gefühlt "1000" Täubchenschnecken habe, verirren sich immer mal wieder welche in die Pumpe und verursachen natürlich einen entsprechenden Lärm, wenn die sich dort verklemmen. Kommt vor allem nachts super rüber X(

    Jetzt nutze ich seit längerem diese Foam Guards von Ecotech und bin damit aus mehreren Gründen nicht so glücklich.

    1. finde ich viel zu teuer

    2. trotzdem findet immer wieder eine Schnecke den Weg in die Pumpe

    3. beim Füttern wird einiges angesaugt, bleibt hängen und wird dann vor allem von den Docs wieder abgefressen. Dabei wird der Überzieher mit angefressen. Im Laufe der Zeit löst dich das Material regelrecht auf und zerbröselt.

    4. Resultat : nach ca. 4 Wochen wegschmeissen


    Hat einer von euch vielleicht einen Weg oder Trick gefunden, den ungebetenen Gästen den Weg zu versperren?


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 3 x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, Kamoer X4 Dosierpumpe, Aqua Light ST-O2 Nachfüllanlage
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • Hi Sandy,

    das mag ja sein, dass die Pumpe damit fertig wird, aber der ohrenbetäubende Lärm über Stunden ?:(

    Ich muss sie schon kurz rausnehmen und säubern ( letzte Nacht um 03.00 Uhr):cursing:


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 3 x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, Kamoer X4 Dosierpumpe, Aqua Light ST-O2 Nachfüllanlage
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • hi berni, kenne ich , aber bei mir kam es bisher nur einmal vor, am samstsg hat mich neine Holde deshalb ausm Bett geholt ^^, weil sich eine Schnecke verkeilt hatte.

    Irgendwie finden diese Schnecken die Pumpen sehr attraktiv :/

  • Hallo

    ich habe mal für ein moment meine Pumpe abstellen müssen, als ich diese wieder einschalten wolte sah ich wie das Fuchsgesicht ordentlich an den Algen die sich auf der Pumpe befanden zupfte. Ich beschloss diese Pumpe noch eine weile auszulassen sodas er diese abfressen konnte. Nach kurzer zeit war die Pumpe total von Algen abgefressen und ging in betrieb.

    Vieleicht mal hin und wieder eine Pumpe zu stillstand bringen um die Algen abfressen zu lassen soweit das möglich ist.


    Lg Roman ;)

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Brauch die Pumpe nicht abzustellen, der Philipinendoc haut sich die Algen auch bei vollem Gegendruck rein. Dann läßt er sich wieder ins Becken zurückpusten :)


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 3 x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, Kamoer X4 Dosierpumpe, Aqua Light ST-O2 Nachfüllanlage
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • Seufz, meine Sausäcke von Kaiser denken gar nicht daran, Putzdienste zu leisten.

    Deswegen ja auch "Kaiser" - die lassen eben das Volk arbeiten :D


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 3 x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, Kamoer X4 Dosierpumpe, Aqua Light ST-O2 Nachfüllanlage
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • Das kann ich nur bestätigen voller Trauer. Und wenn der Tisch nicht genügend gedeckt wird werden die Steuern erhöht und die Korallen auf die Speisekarte gesetzt. So oder so, man bereut es auf jeden Fall, wenn man Kaiser auf Diät setzt. ;(