Vorstellungsrunde

  • Hallo liebe Aquarianer :thumbsup:

    Wollte mich der tollen Runde anschließen und mich einmal vorstellen.

    Meine Name ist David und bin 34 Jahre jung und bin zurzeit in einer Ausbildung der Laufbahngruppe 1.2


    Mich juckt es immer mehr, im Besitz eines Meerwasseraquariums zu sein, sodass ich früher oder später das kundige Fachwissen

    dieses Forums bzw Member bräuchte.

    Vorkenntnisse zum Aquarium habe ich nicht.


    Ich denke, das dass zu meiner Person reicht:)

    Nun würde ich direkt eine Frage stellen und weis nicht ob ich deswegen ein neues Thema erstellen soll:/

    Ich habe da ein Aqua Medic Xenia 65 im Auge, dass ich erwerben könnte und wollte euch fragen ob der Preis ok ist.

    Dieses Becken wäre nicht mal 1 Jahr alt und der Besitzer hat die Verrohrung auf 40mm vergrößert.

    Das Becken gibt es ohne weitere Technik.

    Der Preis dafür wäre 500€ inkl 7Std Autofahrt für eine Tour, also wenn ich mir die Spritkosten dazu rechnen würde, könnte man noch ca 150€ drauf rechnen.

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen.:thumbsup:

  • Hallo und <3 - Willkommen,


    Bin zwar auch neu was die Meerwasseraquaristik betrifft, aber ich habe gerade mal die Suchmaschine angeschmissen. Das Aqua Medic Xenia 65 bekommste neu incl. Lieferung für 895€, da würde ich schon überlegen, zumal du bei einem Neukauf noch Garantie mit dabei hast.


    Gruß Stephan

  • Nicht schlecht deine vorplanung :thumbsup:

    Welche Dosierpumpe hast du vor zu nehmen ?

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Hallo David,


    das Angebot für das Becken würde ich ganz gelassen nicht beachten, denn zuerst musst Du herausfinden, was Du für Tiere pflegen möchtest und ob Du es Dir leisten kannst finanziell und von den Möglichkeiten der Wohnung, z.B. der Statik und der Verdunstung.

    Schnupper am besten mal bei Aquarianern vorbei und schau Dir die Becken an, was Dir daran gefällt, wie laut/leise diese sind, so dass sich allmählig Deine Meinung festigen kannst, was Du für Dich möchtest.


    Erst, wenn sich Deine Vorstellungen etwas festigen würde ich zur konkreten Technikplanung gehen, diese dann hier durchknobeln und dann wirklich zur Anschaffung gehen.


    Merksatz: es wird immer deutlich teurer als man denkt und man kauft häufig doppelt, weil man auf Dauer nicht mit dem ersten Kauf zufrieden ist.

  • WILLKOMMEN David,

    ich kann mich noch zu gut daran erinnern als ich mit dem Hobby Meerwasser angefangen habe.

    Mein erster Gedanke war auch ein gebrauchtes Becken (in meinem Fall ein scubacube 65) heute bin ich Gott froh das ich mir hab so viel Zeit gelassen bei der Planung.


    Schluss endlich wurde es ein Becken auf meine Wünsche vom Aquabauer!


    Preislich günstiger als das oben genannte und Qualitativ eine andere Welt. Und genau auf meine Versorgung ausgelegt, was ich übrigens mit am wichtigsten finde!