ReefCologne`s 390l Reeftank

  • So mal eine kleine Beckenvorstellung von meinem neuen Becken :D


    Zu mir gibt es mehr unter dem folgenden Link


    Liebe Grüße aus der schönsten Stadt ;) von Dominik (ReefCologne)


    Eckdaten:
    Beckenmaße 130x60x50, Verstrebt Vorne und Hinten, 10mm Float-Glas und ein Überlaufschacht hinten links mit 3 Bohrungen (Zulauf 25, Ablauf 40, Notablauf 32). Gestartet und betrieben wird das Becken mit der Triton-Methode. Außerdem besitzt das Becken ein Technikbecken mit den Maßen 100x40x40 und 3 Kammern. Der Unterschrank ist von Marine System mit 12mm weißen Dekorplatten.




    Der Steinaufbau wird aus ungefähr 50% Lebend Gestein und 50% toten Steinen bestehen. Außerdem soll der Aufbau locker wirken (Keine Mauer) mit vielen versteck Möglichkeiten. Als Sand wird der ATI Fiji White Sand verwendet.


    Technik:
    Beleuchtung: 2x Ecotech Radion
    Strömungspumpen: Ecotech Vortech MP 10 und MP40
    Rückforderpumpe: Aqualight 4000
    Abschäumer: Bubble Magus Curve 5
    Nachfüllanlage: Niveaumat von Mainriff
    Heizung: 2x Eheim Jäger 125W Heizstab
    Filter: Fliesbettfilter Sumpf von Mainriff


    Zusammenbau des Unterschrank.


    Lackierung der oberen Platte.


    Komplett Ansicht der verwendeten Technik


    Die Bodenplatte besteht auch aus eine Dekorplatte.


    Der vordere Teil wurde mit einer Kunststoffleiste beklebt.


    Loch für die Tankdurchführungen.


    Beklebung der oberen Platte mit Moosgummi.


    Glas für das Technikbecken.


    Erstes mal selber mit Silikon, Glas geklebt.


    Fertiges Technikbecken.


    Komplettansicht des Beckens.


    Verrohrung des Beckens.



    Reinigung der Steine.



    Saubere Steine.


    Fertige Verrohrung.



    To Do Liste für diese Woche:
    - Reste der Steckdosen installieren
    - Silikonreste entfernen
    - Beleuchtung aufhängen


    Nächste Woche wird das Becken noch getestet ob alles Dicht ist und anschließend gestartet. Freue mich schon total :D


    Freue mich natürlich auf Verbesserungsvorschläge und natürlich auch über Lob und Tipps :thumbup:

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)

  • Hallo interessante Verrohrung, Kannst du diese näher erklären (Warum die Rückförderung noch Abgänge ins Technikbecken hat?)
    Welche Aquariumunterlage verwendest du?
    Wie groß ist der Überlaufschacht?
    Welche Tankverschraubung verwendest du?
    Welche Unterschrankbeleuchtung verwendest du?


    Ach ja! Super Doku....

  • Hi danke für die Rückmeldung :D



    Zitat

    Warum die Rückförderung noch Abgänge ins Technikbecken hat?


    Am ersten Abgang ins Technikbecken hängt der Fliesbettfilter für Aktivkohle und Phosphatabsorber der zweite Abgang hab ich als Reserve wenn man noch einen anderen Filter betreiben möchte. Kann am Samstag auch noch ein genaues Bild davon machen.


    Zitat

    Welche Aquariumunterlage verwendest du?


    Als Aquariumunterlage verwende ich eine Moosgummimatte.


    Zitat

    Wie groß ist der Überlaufschacht?


    Kann ich am Samstag genau sagen, da ich in Moment nicht zu Hause bin.



    Zitat

    Welche Tankverschraubung verwendest du?


    25mm für den Zulauf, 40mm für den Abluaf und 32mm als Notablauf


    Zitat

    Welche Unterschrankbeleuchtung verwendest du?


    Hi ist eine einfache LED-Leiste aus dem Baumarkt die auch in feuchten Räumen (Badezimmer) verwendet werden kann (glaube IP44).

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)

  • Hi,


    ja zum abschrauben des Rohres hätte natürlich auch eine Muffe mit Gewinde gereicht, aber wer weiß vielleicht braucht man es später und ist ja jetzt auch nicht viel teurer. Lieber immer ein bisschen mehr als sich nachher ärgern deshalb auch z.B. mehr Steckdosen oder ein Reserve Filteranschluss.

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)

  • Schöne Doku!
    Bin auf die Fortführung gespannt.


    :-) :-) :-)

    Gruß, Steffen :thumbup: :thumbup::thumbup:


    Meerwasser Becken 900L 250 x 60 x 60
    Technik Becken 240L 120 x 50 x 40


    Mischbecken 50% LPS 40% SPS 10% Weichkorallen


    Abschäumer: CoralBox D700 DC
    Strömung: 2 x Jebao RW-20
    RFP: Jebao DCT 4000
    Beleuchtung: Hypernova LED 690 Watt

  • Hi am Wochenende leider nicht viel geschafft :( aber zu mindestens etwas :)


    Steckdosen sind jetzt installiert.



    PS: Ablaufschacht hat die Maße 26,5x12x45.

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)

  • So mal ein kleines Update


    Fertigstellung der ganzen Elektrik :)



    Anschließend wurde das Becken mit Leitungswasser geflutet um testen ob alles Dicht ist.



    So und mein vorläufiger Aufbau des Riffs :)





    PS: Noch einen schönen sonnigen Abend :D

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)

  • So mal längere Abwesenheit mal ein kleine Update. Becken wurde aufgesalzen und gestartet.




    Lebendgestein ist jetzt seit 07.05.2015 im Becken. Mal schauen was die Einfahrphase alles noch zu Tage bringt :D




    Scheiben sind leider noch was dreckig aber man soll ja erst die Flossen raus lassen 8)

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)

  • Danke für das Lob Thomas ^^


    Zitat

    Hi, eine Frage zur Verrohung sollte man nicht die Kugelhähne etc. Immer größer wählen als der Rohrdurchmesser, damit es nicht zur Verengung kommt!?Oder ist diese Meinung überholt bzw. die Störung kaum spürbar.


    Hatte mich vor der Beckenplanung auch lange mit dem Thema Verrohung beschäftigt und bin der Meinung, dass es keinen großen Einfluss hat. Außerdem müsste man bei der PVC-Verrohrung wenn man einen größeren Durchmesser bei den Kugelhähnen wählt mit Verengungen zwischen z.B. 25 Rohr und 32mm Kugelhahn arbeiten. Was glaube ich zu mehr Verlust führen würde als gleich große Kugelhähne zu verwenden. Aber vielleicht kann ein anderer aus dem Forum mehr dazu sagen. Strömungslehre ist nicht gerade mein Gebiet :D Ich hab vor allem bei der Verrohrung darauf geachtet das die Rückförderpumpe den kürzesten Weg ins Becken hat um so wenig Verlust wie möglich zu haben. Zusätzlich habe ich noch darauf geachtet keine 90° Winkel zu verwenden, da sie viel zum Verlust beitragen.


    Zitat

    Was soll den eigentlich in dein Refugium.... Algen Ableger oder Nachzucht??


    In mein Refugium sollen später hauptsächlich Algen rein, wenn natürlich noch was platz für Ableger ist wäre es auf jeden Fall nicht schlecht :thumbsup:

    MfG
    Dominik :)


    Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte. Das ist was einen vollkommenen Menschen ausmacht.(Abraham Lincoln)