Ozonisierer

  • Hi,

    ich spiele mit dem Gedanken mir ein Ozoniesirer der Marke Sander C 50 zuzulegen. Nun hab ich die erfahrungen nicht ob das überhaupt sinn machz oder nicht.

    Ich hab gehört das man den an den Abschäumer anklemmt, sodass der Abschäumer besser abschäumt und das Wasser klarer werden soll ?

    Hat jemand erfahrung mit soeinem Teil ?


    Lg Roman

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Hallo Roman,


    bevor Du so ein Teil in Dein System reinsetzt solltest Du wissen, was das eigentlich genau macht.


    Ozon ist ein extrem reaktionsfreudiges Gas, Sauerstoffradikale sind in der Lage, viele Verbindungen aufzubrechen und sich selbst dafür anzudocken.

    Dadurch werden die organischen Stoffe aufgebrochen und in Bruchteile zerlegt. Die Gelbstoffe im Wasser werden durch das Ozon angegriffen und das Wasser wird dadurch klarer.

    Auch die Abschäumung wird etwas gesteigert durch die steigende Oberflächenspannung.


    So weit so gut. Nun zu den Risiken beim Einsatz von Ozon. Es ist sehr wichtig, dass das Gerät richtig eingesetzt wird. Hier gilt vor allem: weniger ist mehr und besser. Die Einleitung in den Abschäumer ist richtig, die meisten Abschäumer haben dafür auch einen Anschluß. Hier ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Schlauch nicht vom Ozon angegriffen wird, sonst wird er schnell brüchig.

    Die Luft, die dem Ozonisator zugeführt wird, sollte relativ trocken sein, sonst lässt die Leistung deutlich nach.


    Bei der Dosis solltest Du Dich langsam herantasten. Nichts ist schlimmer als zu sehen, wie die Schleimhaut des Fisches sich in Fetzen löst und die Kiemen blutige Löcher entwickeln. Wenn Ozon nicht völlig im Abschäumer verarbeitet wird, sprich, vollständig mit organischen Stoffen im Abschäumer reagiert, dann geht es ins Beckenwasser und trifft dort auf die Fische und Korallen, die aus organischen Stoffen bestehen. Nicht gut!!


    Viele lassen deshalb den Auslauf des Abschäumers über Aktivkohle filtern, um freies Ozon zu adsorbieren als Notstopp. Nun ist es natürlich nicht nur Ozon, das von der Aktivkohle adsorbiert wird, sondern auch viele Spurenelemente wie Jod. Von daher bleibe lieber auf einem relativ niedrigen Nivea und regel sofort herunter, wenn Du den typischen stechenden Geruch riechst. Zudem wird mit dem relativ hohen Durchsatz durch den Abschäumer schnell auch eine Menge Detritus in die Kohle gebracht, so dass man relativ schnell tauschen muss.


    Hoffe, es hilft Dir bei der Entscheidung und dem Einsatz.

  • Danke Sandy,

    das meiste hab ich schon gelesen. Da ich Triton fahre filtere ich sowieso dauerhaft über Kohle.

    Um die Luft trocken zu halten, kann man doch Atemkalkfilter davorschalten.

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Einen Ozoniesirer würde ich nur einsetzen, wenn es z.b. ein Problem mit Fischen gibt und die eine Krankheit haben. Ansonsten filterst du eh über Kohle und Co, das mach ich seit Jahren auch so und hatte nie Probleme und das Wasser ist immer klar. Dank dem Refugium wird eh viel von den Algen festgehalten.

  • Hi Marco,

    leider wachsen die Algen bei mir nicht :( Hab eine Kessil Tuna Flora H50 drüber hängen.

    Die Wasserwerte siehe hier:

    https://www.triton-lab.de/showroom/icp-oes/93533

    https://www.triton-lab.de/showroom/n-doc/2610


    ab kommende Woche mach ich einen neueu Wassertest.


    Vielleicht hast du eine Idee wie ich die Algen zum wachchsen bekomme, hab nur einen kleinen Knoll Drahtalgen der nicht wachsen will


    Lg Roman

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • HI,

    Wassert Test an Triton für ICP & N-Doc am Montag abgeschickt.

    Bin gespannt wie lange das dauert, denn die haben ein neues Labor eröffnet.

    Hab noch keine bestätigung das es angekommen ist.

    Sobald die Werte da sind, stell ich die hier rein.

    Kannst ja mal meine letzten Analysen anschauen.


    ICP: https://www.triton-lab.de/showroom/icp-oes/93533

    N-Doc :

    https://www.triton-lab.de/showroom/n-doc/2610

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Hi Marco,

    so hier die neuen Wasserwerte, desweiteren hab ich ein Cyano Problem ||


    https://www.triton-lab.de/showroom/icp-oes/104812


    https://www.triton-lab.de/showroom/n-doc/7510


    was meinst du dazu ?

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4