Beiträge von Benjo

    Im Oktober sollte es nun soweit mit der Produktion der 1flammigen Sunmotion sein.


    Zum Thema Uv:

    Die Sunmotion, hier liegen wir bei 360nm es werden Reflektoren verwendet und eine abschließende Scheibe aus Acryl das UV durchlässig ist.


    Anders bei der Orphek V4 gehen diese bis 380nm werden mit einer Linse bestückt und es kommt keine Scheibe abschließend darüber. Ich denke das aber auch durch die Linse ein wenig ausgefiltert wird. Mir gefällt die Lampe recht gut da es ein Led nachrüst Set gibt womit die Lampe nach vielen Jahren wieder neu bestückt werden kann.


    Bin mal gespannt wie langlebig diese Uv leds sind!

    beobachte dann mal deine Acantastreas beim Füttern mit min s!

    Das ist echt beeindruckend wie die darauf anspringen.


    Die Farbzunahme sehe ich als Bonbon durch das Amin.


    Worauf ich achte ist das gesunde Erscheinungsbild meiner Acros, das Polypenbild, auch die Farbe gehört natürlich schon mit dazu.


    Vor dem Einsatz hatte ich bei ein paar spezielen Acros gar keine Polypen gesehen.


    Ich hatte lange nur sprint zugegeben da hat sich farblich nichts getan.

    Dann kein Sprint mehr gefüttert, nur noch die Probe Min S. Da muss ich sagen das ich wirklich schwer begeistert wurde. Erst nach der empfehlung von Fauna wieder Sprint nun eben noch zusätzlich Amin. Für mich persönlich sehr zufriedenstellend!


    Der Immo füttert seine Tiere auch so wenn ich mich nicht täusche.


    Bin ursprünglich auf das zufüttern durch sehr niedrige Nährstoffwerte gekomme. Mein Becken läuft schon lange ohne Adsorber.

    Hi Cris, so pauschal lässt sich das nicht beantworten! Das kommt ganz auf die Besatzdichte an.


    Ich habe mir angewöhnt bei solchen Zugaben immer so wenig wie möglich zu verwenden.


    Fauna Spricht von einem Dosierlöffel. Das ist sowas von viel zu viel bei meinem Becken. Daher habe ich mich ran getastet, mit meinen 300l sind es 2 Aquascaping Pinzettenspitzen.:P

    Dazu 3-4Tropfen in einer alten Messküvette vermischenvermische. 1 minute warten und Aquawasser dazu nochmal 1 minute.


    Genau so habe ich das mit dem Min s gemacht. Dosierempfehlung 2 ml auf 100ml. Das ist nicht nötig gewesen, es reichen auf 300l 0,6-0,7 ml in meinem Fall für den selben Effekt.

    Das behält die Firma natürlich für sich !


    Nur so viel, es hat nichts mit einer Weiterentwicklung des min s zu tun.

    Es wird nur unter diesem Namen verkauft, das alte Produkt wird ab da nicht mehr produziert.


    P.s. du brauchst mich nicht zu zitieren, wenn ich direkt im vorrangegangen Textfeld stehe! So wird das nur unübersichtlich;)

    Hallo Oli,


    genau so ist das mit dem Coral Sprint!


    Allerdings durch die Zugabe der Aminos ist auch minimal eine Po4 Zugabe mit inbegriefen.


    Die Tiere reagieren sehr gut auf das Sprint. Farbe hat allerdings erst durch Zugabe der Aminos zugenommen.


    Sollte es rein um die Fütterung der Tiere gehen würde ich aber noch ein weiteres Produkt erwähnen das noch effektiver ist. Das neue Min S!


    Hatte eine Probe und hoffe auf baldigen verkaufsstart des Produkts. Bei meinem Besuch vor 1Woche wurde mir gesagt noch ca. 2-3Wochen.

    In diesem Thema ging es kurz um Flohkrebse!


    Aber nach dem abschicken der Nachricht ist mir das auch aufgefallen, das ich da wohl etwas genauer mal das eigentliche Thema hätte beachten sollen. Sorry..:P

    Kurze Info zu den EpiLed: nach 5 Monaten Laufzeit.


    400-410Nm: Sind schon vergilbt!

    Daher kann Ich diese nicht weiter empfehlen.


    420-430Nm: Sind noch wie Neu!


    Würde daher keine UV leds unter 420Nm von Epiled verbauen !


    Wie lange halten denn vergleichbare Leds von Ledgroupbuy (410Nm) bis diese erste Alterungserscheinungen zeigen?

    Der Ecotech ist defitniv der beste Gelkleber leider aufgrund der Tube raus!

    Wenn man mal ganz dringen ein Tropfen braucht ist er vertrocknet !


    Der Sekundenkleber Pattex ist auch gut, vor allem ist die Tube prima. Nur leider immer zu schnell leer.

    Puhh... deine Dichte ist zu hoch die sollte zwischen 1,023 und 1,024 liegen.


    Zum Test mit Teststreifen kann ich nix sagen das ist mir fremd. Befürchte das du überhaupt keine wirkliche auskunft bekommst über deine Wasserwerte da viel zu ungenau!


    Eine Karbonathärte von 7 ist meinen Zoas zu niedrig unter 7,8 lasse ich sie dehalbt nicht ab eher versuche ich immer auf 8 zu bleiben.


    Ich befürchte das du andere Tests besorgen musst um zumindest die Kh, Po4 und Nitrat ein wenig genauer zu bestimmen.


    Coral Sprint ist ganz gut als Staubfutter

    Speziell für Zoas gefällt mir Reefroids noch besser!

    Wie viel Liter hat das Nano Becken?


    Bis ca. 200LBecken könntest du Reinstwasser einfrieren und es in Pet-Flaschen ins Becken hängen.


    Empfehlen würde ich dir einen Lüfter! lässt sich schnell und einfach aus 2 Pc lüftern und einem regelbaren Netzteil herstellen.


    Aktuell würde ich einen Ventilator auf die Beckenoberfläche richten!

    Halolo Eva,

    29°C über einen längeren Zeitraum ist definitiv als kritisch zu sehen.. Mit was genau misst du die Temperatur? Je nachdem könnte hier schnell noch eine Abweichung dazu kommen und wir sind schon nahe der 30°C.


    Leider kann ich dir nicht genau sagen ab wann die Zoanthus bei wieviel Grad absterben. Da gibt es sicherlich unterschiede der einzelnen Arten und aus welchen Wassertiefen diese kommen. Dennoch würde ich darauf achten dein Becken unter 28°C zu halten. Und als erste Handlung langsam deine Wassertemperatur senken.

    Bald haben wir wieder ein wenig Abkühlung!


    Abdeckung musste dann auch bei mir runter und Lüfter wurden installiert Wassertemperatur blieb so auch an den heißesten Tagen unter 26,5 Grad. Aber die Luftfeuchtigkeit wurde extrem belastend, daher habe ich der Familie auch ein DeLonghi spendiert.

    Die flächige ausfeilung hat 5x5cm dieser Herausforderung werde und will ich mich stellen. Da ich wirklich sehr gut Übung darin habe, bin ich gespannt wie das Ergebnis wird. Aluminium ist zwar nicht mein täglicher Werkstoff aber ich bin sehr guter Dinge das das Ergebnis nicht nur gut aussieht sondern auch passgenau wird!


    Dem Lüfter könnte ich noch ein separates Gitter verpassen.

    Gehn wir nochmal kurz die Höhen durch, laut meiner Rechnung müsste der Lüfter mit 10mm Höhe passen!


    4mm Plexyplatte +

    11mm Kühlrippenhöhe

    =15mm

    -10mm Lüfter

    = 5mm KühlrippenRest


    Müsste doch klappen da die Plexyplatte den Lüfter nicht mit abdeckt ! So könnte ich den Lüfter noch 1-2mm höher setzen leicht überstehend.

    Alles klar Ich dachte nur das die Leistung die das Netzteil zur Verfügung stellt auch von den Leds bzw den ksq's genutzt werden muss ! So das es qwasi fasst aufgeht.