Beiträge von Bernie60

    Wenn du die Temperatur so auf 26 Grad halten kannst ist doch alles bestens!

    da die Temperatur dieses Jahr bisher nachts meist unter 20 Grad war, ich dann alle Fenster gekippt habe, brauche ich bis jetzt überhaupt keine Kühlung . Wenn ich dann tagsüber die Rollläden runter lasse, steigt die Temperatur nicht über 26,4 Grad an.

    Für den Notfall setze ich 2 vierfach Ventilatoren auf den Beckenrand mit Richtung Wasseroberfläche und kann dann um ca. 1,5 Grad runterkühlen.


    Gruß

    Bernd

    Wenn wir schon beim Thema Wassertest sind vielleicht hat ja jemand die neuen TropicMarin Tests im Einsatz.

    Brauche nämlich neue Tests und kann mich noch nicht entscheiden


    Gruß

    Bernd

    hatte nach meinem Crypto-Befall eine UV-Anlage eingesetzt und diese ca. 1 Jahr laufen.

    seit ca 4 Monaten läuft das Becken ohne UV und Japonicus und Co. sind in bestem Zustand.


    Gruß Bernd

    Die Bartkoralle öffnet sich seit rund 5 Monaten nicht mehr.

    Wasserwerte sind lt Analyse alle ok - seh ich ja auch an den anderen Korallen.

    Meine Vermutung ist nach wie vor, dass der Dreipunktkaiser die Ursache ist, obwohl ich ihn nicht ständig daran herumpicken sehe.


    Gruß

    Bernd

    Mal wieder ein kleiner Zwischenbericht:


    Leider hatten sich im rückseitigen Bereich des Riffs in der letzten Zeit eine Menge Glasrosen breitgemacht. Ein größerer Stein im unteren Bereich war völlig mit "Riesenexemplaren " zugewachsen. Hatte schon überlegt, den Aufbau auf der rechten Seite abzureißen und den Stein zu entfernen.

    Und jetzt die Überraschung nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub: keine Glasrosen mehr im Becken !!!!

    Scheinbar hat sich der Feilenfisch doch noch an seine Aufgabe erinnert :)

    Jetzt habe ich nur noch welche im Ablaufschacht und TB.


    Sonst läuft alles nach wie vor prima - Fische alle gesund und die Korallen wachsen weiter gut. Einzig die Bartkoralle macht weiter nicht auf :(


    Gruß

    Bernd

    ist doch lächerlich...

    Finde ich auch !


    Am 13. Mai wurde erstmals die Frage nach den verschwundenen Threads gestellt, am 14. Mai sollte Marco diesbezüglich angesprochen werden.

    Bis heute nix......

    Wir haben eine Menge Geld für die unzweifelhaft guten Lampen ausgegeben, dies sollte aber von der anderen Seite auch entsprechend honoriert werden.

    Kopf in den Sand und weg.....ist nicht der richtige Weg


    Gruss

    Bernd

    Hi,

    Bin gerade in Kroatien. Wenn ich Mitte Juni wieder zurück bin schaue ich mal in meinen Unterlagen zur Next One.

    Aber eigentlich sollte es doch rin Leichtes sein die Infos wieder einzustellen


    Gruss Bernd

    Hi Roman,

    ja Dosierpumpe läuft, allerdings funktioniert diese Zeitversetzung wg. chem. Reaktion nicht. Vielleicht bin ich ja zu bl.....

    Da ich ja Triton fahre gebe ich jetzt Lösung 2 eine Stunde nach Lösung 1 und noch mal eine Stunde später 3a und 3b zusammen.

    Das ganze dann 8x in 24 Stunden. So gehts auch.


    Gruß

    Bernd

    Es ist das 40x40 I-Typ Nut 8 von Motedis mit den Automatikverbindern.

    Habe auf der linken vorderen Seite einmal rund 50 cm Abstand (Trockenbereich für Dosierpumpe etc.) , dann nach rechts je 65 cm und 70 cm Abstand, auch um Platz zum Arbeiten zu haben. Jeweils links und rechts habe ich 2 Profile nebeneinander gesetzt.


    Gruß

    Bernd

    OK,

    hab jetzt 4x 10 eingetragen und lass mich überraschen. (muss ich denn bei der ersten Pumpe auch eine Zeitdifferenz eintragen? ist ja eigentlich unlogisch)

    hab ja vorher 5,10,15,20 stehen gehabt und alle laufen gleichzeitig.


    Gruß

    Bernd

    Hallo Roman,

    ich verwende Android und hab die App auf meinem Smartphone.

    dann versuch ich die Kalibrierung mal auf deine Art.

    Wie hast du eigentlich die zeitliche Verzögerung wg. der chem. Reaktion eingestellt ? Habe im angebotenen Menüpunkt bei den 4 Möglichkeiten von oben 5, 10, 15, und 20 eingegeben, aber alle Pumpen dosieren zur gleichen Zeit.


    Gruß

    Bernd

    Danke der Nachfrage Roman,

    nein, läuft noch nicht.

    Mein Router (Speedport 921V) läuft übrigens gleichzeitig sowohl mit 2,4 und 5 GHz. Daran dürfte es also nicht liegen.

    Habe gerade allerdings einiges mit dem Aufbau eines Blockbohlenhauses zu tun, so dass ich die Pumpe erst mal liegengelassen habe. Meine alte ATI läuft ja noch.

    Trotzdem ärgerlich, da ich auch nicht so der "Technikfreak" bin.


    Gruß

    Bernd

    brauche mal eure Hilfe !

    bei den WLAN Verbindungen auf meinem Smartphone taucht die Kamoer auf, wenn ich diese jedoch anklicke um das Passwort 12345678 einzugeben erscheint der Hinweis "Internetvebindung event. nicht verfügbar" und ich komme nicht weiter

    Habe ich irgendwo einen Denkfehler oder woran kann das liegen?


    Gruß

    Bernd

    Hi,

    könnt ihr mir sagen, ob sie einen hier passenden Stecker hat, oder brauche ich einen Adapter ?


    Hab gerade mal die Angebote der Pumpe angeschaut - die bewegen sich ohne Füllstandsensoren zwischen 265,- und 370,-.

    Gibt es da noch unterschiedliche Modelle ?


    Gruß

    Bernd