Triton/NSW

  • Hi,


    hab da mal eine Frage ^^


    Ich bin ja gerade am planen von meinem neuem Becken, und jetzt wollte ich wissen ob ich mein neues Becken mit natürlichem Meerwasser starten kann, wenn ich die Triton-Methode anwende?


    Wenn es geht kann man das NSW von ATI benutzen?


    Gruß, Matthias

  • Hallo,


    muss mich mal an die Frage dranhängen. Weiß jemand ob es Probleme gibt wenn man mit NSW startet und den Riffaufbau aus Totgestein gestaltet hat ?


    Gruß Mathias

    Gruß Mathias


    Becken 1,40 x 0,65 x 0,65m Triton Methode
    Bubble Magus Typ BM180CS Cone
    RFP Echotech Marine Vectra L1
    Hypernova LED 6x68W Premium
    Jebao cp40 Wifi
    GHL Doser 2
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM
    KnePo Fließbettfilter double - betrieben mit Tunze Silence 1073.008
    300W Jäger Regelheizer



    Mein neuer Raumteiler 1,40 x 0,65 x 0,65m

  • Und verkürzt das NSW die Einfahrphase, es wird ja auch geschrieben das wenn man mit NSW startet sofort das Becken besetzen kann.
    Gilt diese Aussage nur in Verbindung von NSW und LS oder auch NSW und TS ?


    Gruß Mathias

    Gruß Mathias


    Becken 1,40 x 0,65 x 0,65m Triton Methode
    Bubble Magus Typ BM180CS Cone
    RFP Echotech Marine Vectra L1
    Hypernova LED 6x68W Premium
    Jebao cp40 Wifi
    GHL Doser 2
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM
    KnePo Fließbettfilter double - betrieben mit Tunze Silence 1073.008
    300W Jäger Regelheizer



    Mein neuer Raumteiler 1,40 x 0,65 x 0,65m

  • Hallo Matthias,


    das ist absoluter Käse! So einfach geht das auch nicht mit NSW. Vor allem muss man definieren, was man genau mit besetzen meint.


    Ein paar robuste Korallen reinsetzen geht durchaus, Fische würde ich definitiv noch mit warten, da es einige Wochen dauert, bis der Stickstoffzyklus sich vollständig etabliert hat. Mit LS wird dies verkürzt, da die notwendigen Bakterien schon im LS vorhanden sind, die Einfahrphase verkürzt sich dadurch ist aber trotzdem vorhanden. Mit Totgestein einfahren bedeutet, dass man die Zeit abwarten muss, bis auch Nitrat abgebaut wird. Erste Fische also frühestens in zwei Wochen bei TS.

  • Hey Sandy,


    so habe ich mir das auch gedacht, Fische würde ich erst nach 4 Wochen einsetzen.


    ATI schreibt aber selber "Aber auch für komplette Neustarts bietet natürliches Meerwasser extreme Vorteile, da ein Besatz meist direkt erfolgen kann."


    Frage ich mich was "meist " bedeutet 8|


    Gruß Mathias

    Gruß Mathias


    Becken 1,40 x 0,65 x 0,65m Triton Methode
    Bubble Magus Typ BM180CS Cone
    RFP Echotech Marine Vectra L1
    Hypernova LED 6x68W Premium
    Jebao cp40 Wifi
    GHL Doser 2
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM
    KnePo Fließbettfilter double - betrieben mit Tunze Silence 1073.008
    300W Jäger Regelheizer



    Mein neuer Raumteiler 1,40 x 0,65 x 0,65m

  • Infos über Triton-NSW bekommt man nur direkt über Triton. Das NSW wird auch nicht auf der Webseite aufgeführt. Kostenpunkt war zumindest beim letzten Mal, wo ich etwas gekauft habe, bei 35 Cent pro Liter. Am besten telefonisch melden bei Triton und einen Termin vereinbaren, wann man vorbeikommen kann.

  • Hi,


    oh das wird eh schwierig wenn man das NSW nur direkt bei Triton in Düsseldorf bekommt, ist immerhin 320km von mir entfernt und so ein großes Behältnis habe ich auch nicht 8o


    Aber 35cent sind schon verlockend :D


    Hat Triton so große Mengen (600L) vorrätig?


    Gruß Matthias

  • Im Hof haben die mehrere große Behälter mit je etwa 2000l stehen. Meistens haben die das NSW in ausreichender Menge da. Da Triton inzwischen keine regulären Öffnungszeiten mehr hat musst Du ohnehin einen Termin machen.


    Das möchtest Du aber nicht in einem großen Behälter rumkutschieren, da sind viele 20l-Kanister oder so weit besser. Es gibt zwar IBC-Tonnen mit 600l, aber zum einen haben die wenigsten Wagen eine Zulassung für so eine schwere Zuladung, zum anderen ist das furchtbar, wenn der Behälter nicht ganz voll ist und das Wasser bei jedem Bremsen und Beschleunigen am Rumschwappen ist. Das würde ich selbst mit Anhänger nicht machen.

  • Hi Matthias. Ich bin mit ATI NSW gestartet und Sangokai. Dort wird auch empfohlen schnell zu besetzen...
    ädie Wasserwerte vom NSW waren aber teilweise ab von den idealen werten...
    von Anfang an habe ich Probleme mit den Algen, weiß aber nicht ob mein Start damit in Verbindung steht? Derzeit ist eh alles Käse bei mir :-(

  • Hi, Matthias! Bitte entweder telefonisch oder per Email vorher anmelden. 600Liter sind eine Größenordnung, die nicht ständig vorrätig ist. Ich habe meine neues Becken am 10.10.15 komplett neu aufgesetzt NSW und LG NEU- alle Tiere sind sofort umgezogen(LG war 8 Wochen in einem Quaranäneaquarium mit NSW gespült und beleuchtet/ mit 20.000l/h durchströmt)-ich würde es immer wieder so machen! Selbst meine große Kupferanameone hat es schadlos übestanden( was ich jedoch eigentlich nicht empfehlen würde, aber bei mir ginge halt nicht anders). Wenn ich WW mache und Triton hat NSW da, mache ich diese immer mit NSW, da die Korallen es lieben und es jedes Mal einen richtigen Schub ins Becken bringt. LG Chris