ADA 60-P: Kings Tree

  • Hallo Leute,


    mein Interesse gilt nicht nur den Meerwasser, auch der Bereich Aquascaping im Süßwasser gefällt mir sehr gut. Mit den vielen Möglichkeiten der Gestaltung macht es mir immer sehr viel Spass ein Becken aufzubauen. Letztes Jahr hatte ich das Glück in einem anderen Forum, Tom aus Neuseeland kennen zu lernen, der für 1 Jahr in Deutschland zu besuch gewesen ist.


    Tom und ich machten uns auf den weg, um Roland von nano & more (toller Laden) in Köln ein besuch abzustatten. Wir konnten uns richtig austoben und vor Ort unser Hardscape gestalten, das wir kaufen wollten. Es standen sehr viele Wurzen/Holz und Steine zur Auswahl. Schnell hatten Tom und ich auch das richtige gefunden. Nach ein wenig Fachsimpeln und dann machten wir uns auf den Rückweg. Im Gepäck hatten wir unser Hardscape.....


    Bei den Holz mussten wir etwas finden um dieses am Boden zu befestigen, da es sonst nach oben schwimmt. Dieses haben wir dann mit einer Plexiglasscheibe die am Boden des Beckens liegt gemacht. Einige Löcher in die Platte haben wir vorher gebohrt und dann ADA Wood Tight durchgezogen. Daran konnten wir jetzt super das Holz befestigen.


    Das Becken konnte nicht sofort mit Wasser gefühlt werden, da wir noch auf die Pflanzen gewartet hatten. Damit der ADA Bodengrund nicht austrocknet, haben wir diesen befeuchtet und das Becken mit Klarsichtfolie abgedeckt.


    Klasse Tag, das Hardscape stand und es hat uns richtig Spaß gemacht!


    Das Becken hatte den Namen "Kings Tree" bekommen.












  • Das Becken wurde dieses Jahr im April abgebaut, an der Stelle steht nun das neue 400L Meerwasseraquarium. Ich kann euch jetzt aber eins schon sagen, es wird bald ein neues Aquscapingbecken geben


    Bei den deutschen GAPLC 2013 hat das Becken Platz 38 errungen.


  • Hallo Marco,


    ich habe das Becken noch in guter Erinnerung und fand es ebenfalls wirklich schön und gelungen. Da sich hier viele Meerwasseraquarianer tummeln, die vielleicht nicht mehr so fit sind, was Aquascaping betrifft, könntest Du vielleicht einen kurzen Überblick über die Technik und die Hilfsmittel wie die richtigen Scheren geben und wo man geeignete Pflanzen und Bodengrund etc. findet?
    Dann hätten die, die Du mit dem schönen Becken inspirierst, den richtigen Start. (^-^)


    Gruß
    Sandy

  • Ich kann nur sagen, da hat Marco wieder einmal ein gutes Händchen bewiesen. Aquascaping war zu meiner Süßwasser-Zeit noch ein Fremdwort. Aquascaping zeigt sehr schön was man im Süßwasserbereich fantastisches kreieren kann und dass es nicht immer nur Meerwasseraquaristik sein muss. Ich hoffe hier werden sich bald mehr Aquascaper tummeln. Vielleicht bekommen dann die mit dem salzigen Daumen noch einen süßen dazu.

  • Ich kann mich noch gut an das schöne Becken erinnern und war richtig traurig als es abgebaut wurde :( 
    Mein Becken ist schon länger in Planung und außer Planzen ist alles schon besorgt Sobald ich den passenden Unterschrank für mein Scapingbecken habe , geht's los. Ich hoffe mal noch diesen Monat.

  • Ich hab das auch des öfteren versucht. Aber nie richtig hinbekommen. Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe. Wahrscheinlich lag es an der schlechten Standard-Beleuchtung. ^^ 
    Von daher Respekt von meiner Seite. :thumbup:

  • Herrlich zu sehen das Becken, schön gestaltet :thumbup:

    Gruß, Steffen :thumbup:  :thumbup::thumbup:


    Meerwasser Becken 900L 250 x 60 x 60
    Technik Becken 240L 120 x 50 x 40


    Mischbecken 50% LPS 40% SPS 10% Weichkorallen


    Abschäumer: CoralBox D700 DC
    Strömung: 2 x Jebao RW-20
    RFP: Jebao DCT 4000
    Beleuchtung: Hypernova LED 690 Watt

  • Wirklich ein sehr sehr tolles Becken gewesen. Ich kann mich noch gut dran an die Fische erinnern die du aus den Eiern gezüchtet hast. Wirklich ein Traum und macht Lust auf ein eigenes Becken

  • Mensch Marco,


    du hast ja auch noch einen grünen Daumen! Spitzenmäßig, da bekomme ich sofort wieder Lust auf was Süsses.
    Hab noch das Amano-Buch hier von damals, als das hier langsam los ging. Hab das aber leider nie umgesetzt, obwohl mir das "Grünzeug" immer viel Spass gemacht hat.


    VG
    Thomas

  • Hallo Marco,


    muss das denn sein. Ich findes das total ätzend.....immer diese "Drogenbilder"!




    Jetzt bin ich auch noch Süßwasser infiziert! Neben meinem MW-Tank werde ich ein Süßwasser Becken planen....ein Muss.
    Mein Bruder hatte schon Anfang der 90er ein ADA Becken, da gab es gerade mal zwei Händler wo man das Zeug in Deutschland bekommen hatte.
    Habe gerade mal mein Bücherregal durchsucht und siehe da: The Book Of ADA von 1998.


    Muss mich jetzt mal in die Materie einfinden was man alles für ein Becken benötigt. Mir schwebt so was 40x40 oder 50x50 vor. Aber hier im Forum bekomme ich bestimmt Hilfestellung. Das schwierigste: wie kann ich meine Frau von diesem Projekt überzeugen? Habe gerade meine Fischanlage aus dem Keller geräumt....


    Gruß, Lars

  • Hallo Lars,


    ja.... ich Kanes dir sagen. Mein Becken steht auch schon wieder bereit. Hab ein 60er ADA hier stehen. Das is auch ne scheiss Sucht.
    Mhhh... beim Meerwasser ziehen immer Nemos bei Frauen. bei Süßwasser vielleicht die bunten Garnelen ;o)