next one - Die LED Beleuchtung von onescape

  • Hey Leute,


    heute haben wir etwas besonderes für euch. Wir kündigen das erste eigene Produkt von onescape an.
    Die flächige LED Beleuchtung "next one". Lange haben wir drauf gewartet euch endlich das Ergebnis unserer Arbeit zeigen zu können.


    Infos bekommt Ihr ab sofort unter www.onescape.de/nextone, die wir auch regelmäßig mit weiteren Details erweitern werden.
    Freud euch auf noch mehr Infos in den kommenden Wochen.


    Gruß
    Marco




  • :D Die Technischen Specs sind glaub ich eher das Verkaufsargument;-) Also her damit und keine Geheimnisse :thumbsup:


    Anzahl, genaue Bezeichnung, bei wieviel mA die auf 100% laufen etc. Das würde dem Kunden zeigen das ihr nichts zu verbergen habt und der Markt ist mittlerweile reich gefüllt an Lampen.
    Jede Zurückhaltung wird euch Kunden kosten können, meine Meinung.


    Aber das Design ist Klasse, wie sieht es mit der Steuerung (Windows, iPhone etc.) aus und den Reparaturmöglichkeiten durch Kunden?


    VG Nico

  • Ganz ehrlich.... WOW....


    wenn Ihr clever seid, gebt Gas ;)
    ATI Flex System lässt viele aufhorchen, allerdings dauert es ja dort schon ne Weile


    Gibt es denn für die beiden Varianten schon ca. Preise? (gern auch PN)


    mein Becken wird zeitnah gestartet und ich suche natürlich, wie so viele, etwas flächiges


    Grüße


    Nico

  • Vielen Dank :o)


    Wir geben unser Bestes und mehr Infos wird es über das Wochenende auch noch geben.
    Auch ein ein besonders Design-Feature werden wir euch noch zeigen.


    Der Rahmen der Lampe ist 20mm schmal, die Abdeckscheiben haben jeweils 3mm.
    Die UV LEDs importieren wir selber, lange haben wir nach einen Hersteller gesucht,
    der uns die gewünschte Qualität anbieten kann.

  • Hallo Marco,


    schönes Stück, die Steuerung wird sicher auch gut und Webbasierend sein und nicht an einem System gebunden sein.


    Was ich aber ehrlich gesagt nicht so recht verstehe, warum ist oben Plexiglas, jetzt wo Du schon pulverbeschichtest, hätte doch auch gut ein dünnes Alublech gepasst, Deckel oben und Plexiglas unten noch in den Rahmen versenkt und es wäre aus einem Guss. Vielleicht ist aber dieses Sandwichdesign auch dein Markenzeichen ;)


    LG Stefan

  • Ich bin mal sehr gespannt, besonders auf die kleinere Version!


    Ich glaube, auch der Preis könnte eine große Rolle für viele spielen. Natürlich hat eine sehr hochwertige LED-Lampe ihren gerechtfertigten Preis, aber ich habe so ein bisschen das Gefühl, dass es auf dem LED-Markt wenige "Mittelklasse"-Lampen gibt, sprich "viel Leistung für einen angemessenen Preis", da bin ich mal gespannt wo sich die "Next one" positionieren wird! :)

  • Hey Leute,


    dann wollen wir euch noch weitere Infos zur Lampe geben.


    Preise:
    Modell 1: 25x45cm mit einer Ausleuchtung von ca. 50x50 cm - 579,00 EUR
    Modell 2; 50x45cm mit einer Ausleuchtung von ca. 80x80 cm - 879,00 EUR


    Technik:
    Bezüglich der Steuerung von 2-3 Lampen oder mehr, es wird es ein Adapter geben, worüber Ihr die Lampen
    an einem Controller anschließen könnt und so alle Lampen auf einmal steuern könnt. Wir haben uns extra gegen
    einen aufwendigen Controller entscheiden, mit WLAN oder Apps... was nicht heißt, dass es diesen nicht geben wird.
    Aber in der ersten Version wollten wir uns umbedingt auf das Licht und einer hohen Qualität konzentrieren.
    Sollte es in Zukunft ein WLAN Controller geben, könnt Ihr euch gewiss sein, das Ihr diesen als Upgrade für alle
    "next one" Modelle bekommen könnt, dafür würden Bereits Vorkehrungen getroffen, auch in der Lampe.


    Design:
    Es gibt noch ein sehr nettes Feature, was wir noch auf keinen Bild gezeigt haben. Die Cover, also die Scheibe oben auf der Lampe
    lässt sich Kinderleicht wechseln und Ihr bekommt diese in 5 unterschiedlichen Farben und könnt die Lampe so einfach an eure
    individuellen Wünsche, oder dem Wohnzimmer anpassen. Als Farben steht zum Start zur verfügung: rot, blau, orange, weiß und schwarz.
    Eins kann ich euch sagen, der weiße Rahmen mit dem orangenen Cover... schaut einfach Unglaublich aus ;o)


    Events:
    Es wird in den kommenden Wochen min. 3 Möglichkeiten geben die Lampe live zu sehen. Dazu werden wir zu zwei Händlern fahren
    und die Lampe dort vorstellen. Die Termine werden wir rechtzeitig bekannt geben. Der dritte Termin wird im neuen "onescape room" stattfinden, worauf
    wir unglaublich stolz sind. Dazu wird es in der nächsten Wochen auch die ersten infos und Bilder geben.


    Wir haben euch auch noch zwei Bilder aus unserer Werkstatt mitgebracht




  • Hallo Marco, Hallo Sandy,


    großes Lob an euch beide für diese Lampe und das ihr mal den renommierten großen Herstellern von Leuchten zeigt wie es richtig geht.


    Auch möchte ich mich bei euch beiden bedanken, das ihr uns DIY Bastlern trotzdem weiter unter die Arme geholfen habt, obwohl ihr schon wusstet das ihr mit einer eigenen Lampe auf den Markt kommt.


    Ist, denke ich, auch nicht so selbstverständlich.


    Also nochmals DANKE. :thumbsup:


    Gruß Oliver

  • @Stefan bezüglich des Designs. Klar kann man auch unten die Platte noch versenken und oben Alu drauf machen... warum wir das nicht gemacht haben, weil uns die Lampe mit dem Plexiglas gut gefällt und auch für den Kunden einfach zum reinigen ist. Nicht zu vergessen die Möglichkeiten die es gibt, die Lampe farblich und vom aussehen zu ändern. Wir können mit diesen Design viel spielen, was wir auch sehr schön finden. Aber mal schauen was die Zeit so bringt :)

  • Hallo, wie werden denn die LED`s bestromt und wirst du die Licht Leistung messen lassen?
    Wenn ich mir deine drei Beispiele hier anschaue und dann die Preise addiere, wird das ein teurer Spass.
    Wenn sie von der Leistung her nicht alles andere abhängt, kann ich mir nicht vorstellen, das das so ein Renner wird.
    Bei einer LED Anzahl von 32 oder 64 Stück müssen diese schon ordentlich bestromt werden, was die Effizienz dann doch wieder runtersetzt,oder?
    Da kann ich mir z.B. von ATI ne fette Sirius oder Hybrid drüber hängen, die schon bewiesen haben was sie können.
    Das Design ist toll, kein Zweifel. Aber mir sind dann doch die Tiere noch wichtiger als das Design.

    Grüße Denis


    120x60x50, TB 85x45x30, MP40QD, Tunze 6040, Reeflink, Aqua Medic ECO 3500, ATI Sunpower 8x54W, Nyos Quantum 160Red Sea Reefer 250 mit ATI Sunpower 6x24W, Bubble Magus Curve 5, 2x MP10QD, AquaBee UP8000

  • Dennis, ich denke Marco und Sandy haben oft genug bewiesen, was sie können bzgl. DIY-LED's. Von daher finde ich den Einwand von dir etwas unpassend. Bzgl. Dr Bestromung bzw. der Lichtleistung kommen bestimmt noch Infos von Marco. Und Sany hat ja ein Messgerät für die Lichtleistungen, wie hier schon oft thematisiert wurde. LG Chris