Blauer Zwergkaiser (argi)

  • Hallo Leute,

    Wünsche ein gesundes Neues Jahr an euch.

    Ich würde gerne 2 Blaue Zwergkaiserfische einsetzen. Pflegt diese noch jemand und welche Erfahrungen habt Ihr mit Ihnen gemacht?


    Es scheiden sich auch ganz deutlich die Meinungen ob Sie an Glaseroßen gehen.

    Oder gar an Korallen!


    Grüße Ben

  • Hab ich noch nicht gehört, dass die Argi an Glasrosen gehen, aber dass sie ab und an mal an Korallen picken, damit musst du eigentlich bei allen Zwergkaisern rechnen

    Hatte in meinem alten Becken 500l ein Paar Flammenkaiser und die Korallen wurden nicht übermäßig belästigt.

    Wenn du keinen Wert auf das "perfekte Polypenbild" legst, sollte nichts gegen die Kleinen sprechen.


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 3 x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, Kamoer X4 Dosierpumpe, Aqua Light ST-O2 Nachfüllanlage
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • Danke Euch,


    Ich habe schon viele Erfahrungen gelesen das gerade dieser kleine Kerl in vielen Becken an Glasroßen geht aber das natürlich ohne Garantie:)


    Auch im Meerwasser-lexikon wird der Hinweis mit den Glasroßen geschrieben allerdings nicht bestätigt.


    Vllt habe ich ja das Glück und Sie gehen als schöner Nebeneffekt dran.

    Sowie mit viel Pech ein Tangfeilenfisch keine Aiptasien als Futter annimmt.


    Grüße Ben

  • Ein kleines Update hierzu,


    mein Argi geht mittlerweile an Glasrosen das hat er zu anfangs als ich ihn eingesetzt hatte nicht gemacht. Habe Ihn jetzt aber schon öfters dabei gesehen und kriege deshalb so gut wie keine Glasrosen mehr im Becken zu gesicht.


    Aber ich glaube ich wurde gestern von einer genesselt!


    Ich war wohl etwas unvorsichtig als ich im Ablaufschacht hantiert habe. Ich wollte den Kamm etwas von Algen die dahinter gewachsen waren befreien, nur ganz kurz. Wie man so schön sagt...


    in der Beuge meines kleinen Fingers ist eine leichte Rötung zu sehen. Er ist leicht taub, kribbelt etwas und leicht geschwollen. Nichts schlimmes aber für eine Glasrose ne ordentliche Leistung, oder war es gar etwas anderes?

  • Na, das freut mich doch, dass die so als riffunsicher gescholtenen Zwergkaiser auch ihre guten Seiten haben. Von meinen Rauchkaisern kenne ich das ja ohnehin.


    Bisher habe ich mich nicht an einer Glasrose vernesselt, dafür habe ich umso öfter mit Borstenwürmern zu tun gehabt.

  • Doch ich bin wirklich sehr glücklich mit den Zwergkaiser,


    das aller tollste er hat bis heute nicht einmal an einer Koralle gepickt! Würde Ihn daher als Riffsicher bezeichnen.

  • Ich würde ja gerne noch einen zweiten nachsetzen aber so wirklich bei der Beckengröße traue ich es mich nicht!


    Möchte auch den friedlichen Besatz nicht unnötig aufwühlen.