Deepwater Acropora

  • Hallo ich habe seit ein paar Monaten drei Acropora Echinatas in meinem Aquarium.

    Es geht ihnen super und sie wachsen gut :-).

    Ich hab sie aber auch ordentlich im Licht stehen ( so wie es von allen empfohlen wird).

    Jetzt bin ich gestern mit einen Händler ins Gespräch gekommen und er meinte , dass Echinatas zu den Deepwateracroporas gehören und nicht so viel Licht benötigen.

    Er meinte sogar , dass zuviel Licht die Korallen schädigen kann.

    Wer von euch hat Echinatas im Becken und wo stehen sie?

    Werden sie evtl. mit mehr Licht blasser?

    Gehören sie zu den Deepwateracroporas?

    Mit freundlichen Grüßen Tom

  • Meine stand damals voll unter der Lampe und in gut bewegter Strömung. Sie zeigte dort ein gutes Wachstum.

    Leider habe ich sie durch die Zugabe von Microbe Lift innerhalb eines Tages gehimmelt. ;(


    Du schreibst, dass es ihnen gutgeht und sie wachsen - dann scheinen ihnen die Bedingungen doch zuzusagen.

    Ich würde dann an deiner Stelle nichts verändern.


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 2x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, ATI Dosierpumpe, AquaMedic Refill
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • Hallo Bernd welches Produkt von ML war das?

    Ich lasse sie vorerst mal wo sie sind aber mich würde trotzdem interessieren zu welcher Gruppe die Echinatas gehören.

    Wenn sie Deepwater sind, dann wiederspricht sich viel Licht doch eigentlich :-)

    Leider finde ich im Netz nicht viel über die Haltung und Erfahrungen.

    MfG Tom

  • War ML Herbtana

    Wollte ich provilaktisch gegen pünktchen vor einem neubesatz einbringen.

    Alle anderen sps ohne Beeinträchtigung

    die echinata war nach ca. 12 Std schneeweiß 😢


    Gruß

    Bernd

    200x70x60 - TB 130x55x45 , LED 2x NextOne eighty
    RFP RD3 Speedy 80W, 2x Ecotech MP 40QD/Reeflink, Nyos Quantum 160
    Knepo Medienfilter, ATI Dosierpumpe, AquaMedic Refill
    Triton-Methode------Beckenstart: 24.11.16

  • Das ist natürlich schade um die Koralle...

    Aber danke für den Hinweis.

    Mein Händler hat auch gemeint, dass Pest Control von FM bei diesen Korallen ebenfalls stark schädigend wirkt.

    Ich hab mir Gestern eine Echinata IceFire geholt und stelle diese diesmal nicht so stark ins Licht.

    Mal schauen was sie macht.

    Bei ihm ist sie auch eher schattig gestanden.

    MfG Tom

  • Ich stell alle neuen Korallen erstmal ein paar Tage auf den Boden gut ins Licht und dann schrittweise Tag für Tag höher.

    Nur die Icefire diesmal nicht und schau wie sie mit weniger Licht zurechtkommt ( Farbe/Wachstum/...).

    Ich finde Deepwater Acroporas super interessant!

    Sind momentan meine Favoriten :-)

    Leider finde ich nicht allzuviel Informationen von Haltern dieser Arten.

    MfG Tom

  • Hi Joe danke für deine Antwort!

    Deepwater Acroporen wachsen in der Natur doch auch unter weniger Sonneneinstrahlung.

    Dann wachsen sie unter weniger Licht wahrscheinlich langsamer und sind nicht so farbig oder?

    Könnte mir vorstellen,dass das Licht notwendig ist da wir nicht soviel Nährstoffe (Plankton/... ) im Aquarium haben wie im offenen Meer und die Koralle daher mehr Energie aus dem Licht ziehen muss.

    Oder bin ich falsch dran 🙃

    Ps: Du hast tolle Korallen auf deiner Seite - glaub da müssen wir mal eine Versandbox fertig machen :-)