Zeigt uns euer Becken mit der NEXT ONE

  • Hallo Leute,


    wir möchten gern eure Becken sehen die mit einer NEXT ONE beleuchtet werden. In letzter Zeit haben wir immer wieder tolle Bilder

    von Becken gesehen. Wir würden uns sehr freuen über neue Bilder.


    Die meisten von euch kennen bestimmt schon mein neues Becken, dass wie soll es anders auch sein, eine NEXT ONE drüber hängen hat.


    270l-mp-us-primefrags-0.jpg

  • Hallo Marco,


    da ich erst seit ca. mitte Mai mit der Meerwasseraquaristik angefangen habe und auch noch nicht so viele Korallen besitze wollte ich euch doch mal mein Becken vorstellen. Das Becken läuft natürlich mit zwei Next One Fifty Lampen. Als Technik hab ich zwei Strömungspumpen Tunze Stream 3, Rückförderpumpe ist die Vectra M1. Abschäumer ist von Bubble Magnus Curve 7, Fließbettfilter ist ein Magnetic selbstreinigender Filter, Nachfüllanlage ist der Aqualight STO 02 mit einem ca. 54l Frischwassertank. Die Dosieranlage ist eine von Kamoer X4. Nebenbei habe ich noch zum kühlen drei PC Lüfter die über ein Ink Bird ITC 308 mit der Heizung zusammen gesteuert werden. Das wichtigste natürlich ist das Becken welches von Ralf Lerbs angefertigt wurde. Das Maß ist 1,30m x 0,60m x 0,60m, front und Seitenscheiben sind mit white glas Optik angefertigt. In meinem Unterschrank, welcher aus 45mm breiten Bosch Profilen besteht, befindet sich keine elektrische verbindungen wie Steckdosen, Netzteile, Steuergeräte usw. nur die Kabel zu den verbrauchern. Hab rechts vom Becken ein Schränkchen nur für die elektrik, Netzteile und Zeitschaltuhren mit einem seperatem Stromzähler für die ganze Anlage ( war vieleicht ein fehler diesen zu instalieren ;)). Links vom Aquarium befindet sich im zweitem Schränkchen die Dosieranlage mit den voratsflaschen und diverserm kleinkramm. Hinten rechts hinter dem Becken befindet sich eine herausziehbare Platte wo die ganzen Steuergeräte und Module angebracht sind. Das ist praktisch vor hoher Luftfeuchtigkeit geschützt da es sich nicht unten im Technikbecken befindet und einfacher die bedinnung.

    Aus meiner Süßwasseraquaristik habe ich noch den alten Deckelkranz behalten wo die die Next One Lampen daran mittels mehrerer VA4 Blechwinkels (2mm stark) montiert habe. Darauf kann ich die Lampen nach rechts und link hin und her schieben. Zwischen den Lampen befinden sich die drei Lüfter die bei zu hoher temperatur die warme Luft rechts und links aus dem Becken drücken.

    So hoffe ich hab nichts wichtiges vergessen


    Lg Roman