270L Cube - FM US Style Primefrag System

  • Hallo Leute,


    heute möchte ich euch gern von meinen neuen Projekt berichten. In der letzten Zeit ist es bei mir etwas ruhig gewesen, aber das wird sich nun wieder ändern. Nach dem ich vor einigen Monaten mein 65er (270L) Cube abgebaut hatte, steht an der selbe ein neuer Cube. Das Becken habe ich mir bei Diamnataquarium anfertigen lassen, nach meinen Wünschen. Im Gegensatz zum alten Becken, hat das neue ein wesentlich kleineren Schacht. Auch die Verrohung ist nun entsprechend gewählt mit 25/32.


    In meinen gesamten Meerwasseraquarien hab ich bis jetzt Triton eingesetzt, dieses mal möchte ich einfach etwas neues Versuchen, einfach weil ich an sowas spass habe. Ich habe mich da für das neue "US Style Primefrag System" von Fauna Marin entschieden. Die Idee dahinter, die Korallen zuhalten wie es zur Zeit in den USA gemacht wird, mit einen hohen blau Anteil und die extra Versorgung der Korallen mit Futter, finde ich sehr interessant. Auch gerade wegen den Farben die diese Korallen dann ausbilden. Ob es funktioniert kann ich nicht sagen, die Technik wird super sein, das Licht eh... Es wird also an der Versorgung liegen und die muss zeigen was sie leistet.


    Die Technik:

    Zum Einsatz kommen bei mir zwei Vortech MP10QD als Strömungspumpen, die über einen Reeflink gesteuert werden und die Strömung mehrmals am Tag ändern. Als Förderpumpe kommt eine EcoTech Vectra M1 zum Einsatz, die elektronisch geregelt werden kann. Abschäumer ist ein Bubble Magus Typ Curve 5, die bis jetzt immer sehr gute arbeitet geleistet hat. Dazu gibt es nich ein TwinController für die Kühlung und Heizung (Eheim Jäger). Als Licht wird es natürlich eine NEXT ONE Fifty geben, was jetzt keine Verwunderung auslösen wird ;) Die Beleuchtung sollte UV Licht haben und das hat die NEXT ONE.


    2 x Strömungspumpen EcoTech Vortech MP10QD

    1 x Förderpumpen EcoTech Vectra M1

    1 x Steuerung EcoTech Reeflink

    1 x Abschäumer Bubble Magus Typ Curve 5

    1 x Kenepo Filter für Kohle / Absorber

    1 x Heizung Eheim Jäger

    1 x GroTech Tec III 3-Fach Dosierpumpe

    1 x Beleuchtung über LED - NEXT ONE Fifty



    Versorgungs-System nach US Style Primefrag System von FaunaMarin:

    Die Versorgung wird über die klassische Balling Light Methode erfolgen. Dazu wird es ein wöchentlichen Wasserwechseln von 10% geben mit Tropic Marin PRO-REEF Meersalz. Des weiteren wird dauerhaft über Kohle gefiltert und wenn benötigt über PO4 Absorber. Es wird auch eine Zugabe von Ozon empfohlen, da bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich es einsetzen möchte. Zusätzlich zur Grundversorgung gibt es Wöchentlich Ultra Organic und Ultra Amin. Die Korallen werden darüber hinaus noch alle zwei Tage mit Coral Sprint unterstützt. Nach etwa zwei Monaten kommen dann noch Bacto Reef Balls dazu.


    - Fauna Marin Balling Light Methode

    - Fauna Marin Carb L Aktivkohle

    - Fauna Marin Ultra Phos 0,04

    - Fauna Marin Bacto Reef Balls

    - Fauna Marin Ultra Organic

    - Fauna Marin Ultra Amin
    - Fauna Marin Coral Sprint

    - Tropic Marin PRO-REEF Meersalz


    Riffaubau:

    Der RIffaufbau erfolgt mit Lebengestein und CaribSea Life Rock / Äste. Der Aufbau soll sehr luftig werden und nicht zu hoch. Dazu aber mehr wenn der Aufbau fertig ist. Sand nutze ich den CaribSea West Caribbean Reef, etwa 2cm Hoch. Der immer wieder mal in kleinen mengen ausgetauscht wird.


    Das Becken:

    Der Würfel hat die Größe von 65x65x65cm, mit Technikbecken.


    Das ist es erst einmal gewesen, in den nächsten Tagen gibt es dann mehr Bilder und Infos zum start. Ich werde euch nun immer wieder berichten wie das Becken läuft, alles sehr ehrlich und offen gehalten.


    Jetzt aber erst einmal Bilder:


    270l-mp-us-primefrags-007.jpg



    270l-mp-us-primefrags-006.jpg



    270l-mp-us-primefrags-005.jpg



    270l-mp-us-primefrags-004.jpg



    270l-mp-us-primefrags-003.jpg



    270l-mp-us-primefrags-002.jpg



    270l-mp-us-primefrags-001.jpg

  • Sehr schön das du wieder einen Würfel Startest.


    Dein Würfel-Vorgänger war ja bei mir der Auslöser für den Umstieg auf Meerwasser!


    Auch toll das du ein anderes Versorgungssystem gewählt hast, darauf bin Ich sehr gespannt.

  • Wobei das nicht das erste Mal ist, dass Marco ein anderes System testet. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass Marco beim kleinen 50er Würfel im Geschäft den Würfel mit dem Red Sea System gestartet hat und erst später auf Triton umgestiegen ist, weil ihm das System zu aufwendig war, auch wenn es funktioniert hat.

  • ja das stimmt und der 250l Würfel lief auch eine Zeitlang mit Ati Essentials, wie ich das noch im Kopf habe, ist aber wieder auf Triton zurück.


    Deshalb gerade für Einsteiger wie mich ist es Gold Wert das soviele ehrliche Erfahrungen hier ausgetauscht werden.

    :thumbsup:


    Marco was ist das für ein sonderbarer Absperrhahn? Diese Art ist mir bisher unbekannt.

  • HI Leute,

    natürlich ist es für mich erst einmal nur ein Versuch. Das Becken wird so aufgebaut, dass eine Umstellung jeder Zeit möglich ist. Diese Option ist mir auch sehr wichtig. Die Erfahrungen bringen allen etwas und das ist schon wichtig wie ich finde.


    Benjo Du meinst bestimmt die weißen, die sind von RoyalExclusive.. etwas das gute ist einfach, nach dem Verkleben verziehen sich diese nicht und gehen immer noch sehr leicht. Sie Standard Hähne können sich etwas verziehen und gehen dann schwerer.

  • Hallo Leute,


    heute Abend wurde das Becken erst einmal mit Süßwasser geflutet, um zu schauen ob auch wirklich alles dicht ist vom Becken und der Verrohungen. Pumpen liefen auch alle und Test bestanden. Wasser ist wieder raus und nun läuft das Wasser von der Osmoseanlage direkt rein, so das ich dann morgen Abend wenn die Temperatur stimmt, aufsalzen kann. Samstag morgen kommt das Wasser dann wieder raus (Kanister) und wir bauen den Riffaufbau.


    Hier noch Bilder von dem Spass heute.


    Gruß

    Marco


    270l-mp-us-primefrags-010.jpg



    270l-mp-us-primefrags-009.jpg

  • Hallo Leute,


    gestern Christian M. und ich den Riffaufbau fertig gemacht für den 65er Würfel. Wollet dieses mal ein sehr luftigen Aufbau haben, der von beiden Seiten wenn man ins Becken schaut, einen anderen blick freigibt. Sprich das einige Korallen erst aus einer anderen Perspektive zu sehen sind. Für den Aufbau haben wir viele Riffäste genommen. Der Küchentisch musste für die ersten Versuch herhalten, um mal etwas zu probieren. Der Aufbau wurde dann im Becken nachgestellt und die erste ebene vermörtelt, damit es ein festen Untergrund gibt. Dann ging es in der Zeit wo alles getrocknet hat, zum Joe und wenige plaudern und Christian hat sich wieder eine große Koralle gekauft ;o)


    Zurück nach unseren Ausflug stellten wir dann den Aufbau fertig und das Lebengestein haben wir auch mit eingebaut. Als Sand habe ich dieses mal den Caribsea west caribbean reef genommen, der wirklich sehr natürlich ausschaut. Wurde aber einmal kurz durchgewaschen. Das Becken ist sehr schnell klar geworden.


    Die Technik ist soweit auch verbaut, bei der älteren 3-Fach Dosierpumpe gibt es leider mit einer Pumpe ein Problem, warum wird die noch im laufe der Woche getauscht. Heute steht ds KH messen noch an und die Intialdosierung Bakto Reef Bal von 3 Stück.


    Jetzt heißt es warten und ab Donnerstag geht es dann weiter mit der Dosierung mit Balling-Light und die Werte anpassen.



    270l-mp-us-primefrags-011.jpg




    270l-mp-us-primefrags-012.jpg




    270l-mp-us-primefrags-011a.jpg




    270l-mp-us-primefrags-013.jpg




    270l-mp-us-primefrags-014.jpg




    270l-mp-us-primefrags-015.jpg




    270l-mp-us-primefrags-016.jpg




    270l-mp-us-primefrags-017.jpg

  • Das ist schon eine sehr minimale Dekoration. Sie scheint auch nicht vermörtelt zu sein. Wenn da größere Korallen dran kommen könnte das ganze instabil werden.

    Wie planst Du die Korallen, eher kleinere flachere LPS oder doch auch SPS, die gut nach oben wuchern?

  • Hallo Marco,


    tolles Projekt, bin mal gespannt wie sich das entwickelt. Hast du vor dir auch die Korallen wie in den US Becken einzusetzen?


    Da liegen die Preise ja für manche SPS Frags um und über 1000$.

    Gruß Mathias


    Becken 1,40 x 0,65 x 0,65m Triton Methode
    Bubble Magus Typ BM180CS Cone
    RFP Echotech Marine Vectra L1
    Hypernova LED 6x68W Premium
    Jebao cp40 Wifi
    GHL Doser 2
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM
    KnePo Fließbettfilter double - betrieben mit Tunze Silence 1073.008
    300W Jäger Regelheizer



    Mein neuer Raumteiler 1,40 x 0,65 x 0,65m

  • Da wäre es wirklich interresant wenn du da Bilderserien von der Entwicklung und Farbausprägung der Korallen machen würdest.

    Gruß Mathias


    Becken 1,40 x 0,65 x 0,65m Triton Methode
    Bubble Magus Typ BM180CS Cone
    RFP Echotech Marine Vectra L1
    Hypernova LED 6x68W Premium
    Jebao cp40 Wifi
    GHL Doser 2
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM
    KnePo Fließbettfilter double - betrieben mit Tunze Silence 1073.008
    300W Jäger Regelheizer



    Mein neuer Raumteiler 1,40 x 0,65 x 0,65m