Becken pflege, was ihr grade so macht

  • Hallo Leute,


    dann schreibt mal alle was Ihr immer so am Becken gerade macht, egal ob es nur kleine Arbeiten sind, Korallen schneiden, Filter wechseln, wenn Ihr was neues habt, einfach alles rein hier ;)

    Schreibt und einfach was gerade so anliegt. Vielleicht kommen dann andere auch auf die Idee etwas zutun.

  • He he, gestern abend war das Osmosewasser leer, also habe ich die Osmose, die ich zwischendurch auseinandergebaut hatte, wieder zusammengefummelt und gestaunt: wie gut, dass ich sie in das leere Nachfüllbecken gesetzt hatte, den sie leckte heftig. Ich hatte vergessen, nach dem Zusammenbau der Harzsäule die Schrauben anzuziehen. :)

    Danach ging das Staunen weiter: der TDS-Meter zeigte vor und nach der Harzsäule den selben Leitwert, obwohl alles an der Säule richtig aussah. Bis ich darauf kam, dass ich bei den Schläuchen es geschafft hatte, beide Sonden in den Schlauch vor der Harzsäule reinzubauen. Kein Wunder, dass das Ergebnis gleich war. (^-^)

    Man sollte auch nicht um 23 Uhr mit so etwas anfangen.


    Gleich darf ich noch die Fischtoilette leeren (Abschäumer).

  • Hmm da war ich auf allen Vieren und schaute dem Abschäumer bei seiner Microbläschen abgabe zu und dachte mir du ....||X(


    Da flüssterte mir die Monti heee kontrollier mal die kH!

    Zack! Gute Monti Sie lag bei 6 somit bin ich jetzt gerade dabei meine Dosieranlage einzustellen und das erste mal in Betrieb zu nehmen.


    Gestern noch mit Ehsan telefoniert und heute geht's schon dran.. wenn das mal kein Zufall Ist.:thumbsup:

  • Abschäumer da sagst du was Sandy, bin ich auch gerade dran und Osmosewsser läuft auch noch. Am Samstag möchte ich dann mit Christian versuchen bisschen was an Weichkorallen aus dem Becken zu holen. Dafür wird morgen 120L Osmosewasser vorbereitet. Möchte nach dem wir fertig sind, lieber etwas Wasser wechseln, die Weichkorallen werden bestimmt einiges ins Wasser abgeben. Werde berichten ;)

  • Mir ist voher etwas tolles passiert.

    Als ich im Technikbecken arbeitete sah ich plötzlich einen jungen Kauderni im Algenrefugium!

    Er wurde scheinbar vom Hauptbecken in Filterbecken hinuntergespült.

    Der junge Fisch ist scheinbar schon ein paar Tage da unten gewesen, da er schon ca.15 mm groß ist.

    Er wurde nicht eimal gefüttert und sieht eigentlich gut genährt aus - scheinbar ist im Algenrefugium genug Futter vorhanden.

    Mittlerweile ist er im Hauptbecken in einem Ablaichkasten und es geht im gut.



    MfG Tom

  • Sehr schönes Erlebnis! Das habe ich bei Kaudernis ab und zu schon gelesen, dass diese es tatsächlich schaffen, sich im Aquarium zu vermehren, wenn die richtigen Bedingungen vorliegen. Im Algenrefugium hatte der kleine dafür dann die besten Bedingungen.


    Aber es war offenbar auch der einzige von einigen Dutzend, die es geschafft haben.


    Herzlichen Glückwunsch auf jeden Fall für den Zuwachs!! :thumbup:

  • Mein Abschäumer hat mit hoher Sicherheit auch schon einen kleinen Sechsstreifenlippfisch auf dem Gewissen. 50mm Ansaugöffung haben dem kleinen Springer kaum eine Chance gelassen, er war praktisch direkt reingesprungen. Selbst die Schlitzrohre zum Schutz der Pumpe haben recht grobe Öffungen und würden so kleine Fische einfach durchziehen.


    Da würde ich vielleicht eher drüber nachdenken, eine kleine Netzbox hinter dem Refugium zu setzen, auch wenn sie häufiger gereinigt werden muss.

  • Ein schönen Abend,


    mein Kaudernd Männchen hat die kleinen 3 Tage vor mein Urlaub ausgespuckt,

    leider konnte ich im Becken nur einen finden, mein Sohn als Urlaubsvertretung hat den gepflegt,

    Das schöne dabei, 14 Tage später habe ich noch 2 im Hauptbecken entdeckt, ich verstehe immer noch nicht von was die sich ernährt haben,

    aber egal, jetzt sind es 3 die ich durchbringen muss.

    Grüße

    Ernst

  • Grats zu den Kaudernis, hatte anfang des Jahres auch 3 Babys morgens im Hauptbecken "gefunden".

    2 haben dann nach 3-4Monaten das fressen eingestellt und habens nicht geschafft.

    Den übriggebliebenen hab ich behalten, ist jetzt 8 Monate alt und schwimmt fröhlich im Riff rum.

  • Mal schauen bis jetzt frisst er nicht so wirklich...

    Hab heute lebende Artemia angesetzt.

    Ich hoffe die mag er 🤔.

    Marco cool ich hab noch nicht gehört, dass man Triton mit einen Kalkreaktor kombinieren kann.

    Bin ich schon gespannt :-)

    MfG Tom

  • Tom777

    Ja das geht, aber wird bei uns hier so gut wie nicht gemacht in Deutschland. Ich wollte das einfach mal versuchen. Es gibt auch ein Kalkreaktor Medium das Triton entwickelt hat, wird von der Firma bei uns aber nicht verkauft. Kommt nicht direkt von Triton.


    So jetzt muss ich mal Wasserwerte testen. heute morgen hatte ich ein 6,7 Kh, mal schauen wie es jetzt ist.