Neueinrichtung...

  • Guten Abend,


    möchte demnähst mit meinem Becken loslegen nun eine frage, macht man noch Plexiglasscheiben auf den nackten Aquariumboden ( als schutz ) und sollte man dies Platte mit Silikon ringsherum verkleben damit kein Sand und Dreck drunter gehen kann.


    Weitere fragen werden bestimmt noch folgen ;)


    Danke schon mal


    Lg Roman

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Ansichtssache und Einrichtungssache.


    Ich würde auch eher eine PVC-Hartschaumplatte einsetzen, weil diese besser mit Aquariensilikon verklebt werden kann. Bei mir habe ich es gemacht, auch weil ich lieber die weiße Platte als Untergrund als die Glasplatte mit unregelmäßiger Styroporplatte durchscheinen haben wollte.

  • Sandy nicht wegen der optik sondern als schutz damit das Glas geschützt wird, hätte noch hier eine transparente stehen.

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Ich habe noch nie, weder bei Süßwasser noch bei Salz jetzt etwas als Schutz eingeklebt. Liegt evtl daran, da ich mit Glas arbeite und da ein wenig schmerzfreier bin als andere. Sehe ich täglich an unseren 4mm Stößen. Da sind 30Blatt in einem Stoß. Das sind 5Tonnen. Wenn das anfängt zu schwingen staune ich immer wieder, wie biegsam das Zeug ist. Setzt man mal rauer ab, auch kein Problem. Da muss schon etwas ganz blöd im Becken umfallen, das der Boden reist. Zudem weist du nie was der Kleber oder die Platte abgeben können.

  • Danke Micha,
    warscheinlich hast du recht, das wir Laien zu ängstlich sind will aber auch das später nicht bereuen wenn das Becken schon eingerichtet ist. Bei meinem jetzigen Diskusbecken habe ich auch nichts auf der Bodenplatte.


    Lg Roman

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • In meinem alten Becken habe ich Säulen, die locker 15kg wiegen. Wenn die mir aus der Hand rutschen könnte auch die 15mm Bodenscheibe hinüber sein. Im neuen Becken ist der Aufbau deutlich niedriger, da hätte ich auch ohne arbeiten können. Aber trau schau wem, wenn 500l oder mehr in der Gegend schwappen, dann habe ich lieber einen Gürtel und mache mir noch Hosenträger dran. :P
    Dort kam dann aber noch die Optik dazu, durch die Bodenscheibe sah das nicht so toll aus.

  • Sandy hast du kein Bodengrund ???

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Kann man eigentlich Korallenbruch als untergrund nehmen oder muß das Lifesand sein... wenn man mit Triton fahren möchte ?

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Hallo Roman,


    Bodengrund habe ich schon, nur habe ich auch kräftige Pumpen und Wüstlinge, welche den Sand wegräumen. :P


    Je gröber der Bodengrund, desto mehr Detritus setzt sich dazwischen.
    Je feiner der Bodengrund, desto eher wird er weggepustet von den Pumpen und desto mehr Staub hat man am Anfang.


    Eine Körnung von 1-2mm ist ein sehr guter Kompromiss.

  • Hallo,
    welche meßspindel könnt ihr denn empfehlen ? hab auch gehört es gibt welche mit Thermometer.


    Lg Roman

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Hallo,
    ich glaube mein TB ist falsch :( und zwar die erste Scheibe vom Abschäumerbecken ist tiefer wie die zweite Scheibe zum Rückförderbecken.
    Hab mal Bild eingefügt oder hab ich da ein denkfehler ...? ?(


    Lg Roman

  • Die rechte Scheibe müßte doch höher sein !!!

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4

  • Okay, Du hast rechts das große Refugium, dahinter dann eine Trennscheibe mit Ablaufkamm (der zu niedrig ist) und dann das Abschäumer-Abteil? Da ist tatsächlich etwas verkehrt gelaufen, auch wenn ich schon sehe, wie der Silikonstreifen gar nicht über die Länge der letzten Trennscheibe geht.


    Die Rückförderkammer sieht auch etwas schmal aus, passt die Pumpe da auch wirklich mit etwas Platz rein?

  • Hallo Roman,


    schön ist egal, aber es fehlen leider ein paar Angaben, damit es wirklich eindeutig ist. 3D ist hier eher verwirrend, ich würde für so eine Skizze nur 2D nehmen. Was fehlt sind die Angaben, wie weit die Scheiben bei der Wasserführung auseinander sind und wie hoch sie sind, wie hoch sie über dem Boden sein sollen. Der Beckenbauer hat ohnehin eine Scheibe offenbar weggelassen, nämlich die nach dem Refugium.


    Da fehlen wirklich zu viele Angaben, um das Becken exakt zu erstellen.

  • die höhe ergibt sich doch einmal von dem Abschäumer und einmal von der reserve die man haben muß damit beim Stromausfall das Tb nicht überläuft. Er ist profi ich bin Laie dehalb gehe ich zu einem Fachmann dr sich auch bei unstimmigkeiten melden kann. Er hat doch schon Tausende Becken gebaut... aber das gehört hier jetzt nicht hin.
    Wie bekomme ich die Kuh vom Eis ??? Warscheinlich ein Glasstreifen drüberkleben oder sowas in der art.

    Becken 1,30 x 0,60 x 0,60, Triton Version, Vectra M1, 2 x Tunze Sream 3, Bubble Magnus Curve 7, Magnetic System Filter, 2 x Next One fifty,AquaLight STO-02,Kamoer X4