Triton ICP

  • Hallo,


    wollte mal meine Analyse posten (Keine Ahnung warum Triton mir da 9 Seiten anzeigt, schaut nur auf der ersten und letzten Seite).
    Habe es ohne Becken nicht mehr ausgehalten, daher habe ich wieder ein kleines 120L Becken.


    Aktuell gibt es ein paar Probleme, die Korallen sind sehr hell (Enzmann vorher dunkelgrün - jetzt hellgrün, Montipora platte vorher Kirschrot - jetzt rosa/weiß).
    Die Caulastrea schwächelt auch (nach meiner Erfahrung eine Koralle die NO3/PO4 sehr schätzt).


    Ich tippe auf zu wenig Nährstoffe, die Triton Analyse (die ja bekanntlich mehr PO4 misst als in der eigentlichen Wassersäule gelöst ist) sagt 0,01.
    Meine Wassertests zeigen PO4 und NO3 0. Mg und Ca dosiere ich schon mehr.


    Diese Woche treffen ein paar Fische ein, die vorhandenen scheinen zu klein zu sein oder für den Korallenbesatz zu wenig (Becken hat trotz kurzer Standzeit
    praktisch keine Stellplätze mehr).


    Gibt es sonst noch etwas wichtiges ?

  • ...woher kommt der Iod-Peak ?


    Und wie lange und mit was beleuchtest Du ?



    Gruß


    Immo

    AquaMedic Cubicus cf seit September 2014
    Giesemann Spectra 250W Performance Brenner
    Coralbox P450
    2 x Rossmont MX9800
    1 x Rossmont Waver
    Vortech Vectra M
    EcoTech Reef Link
    Pacific Sun Sentry ATO
    GHL Doser 2
    1xKnePO Medienfilter
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

  • Hallo,


    hatte von Anfang an mit Tropic Marin pro Reef gestartet.


    Mit dem Iod bin ich wohl selber schuld, habe am Anfang auf Verdacht 5-7 Tage lang 1-2 Tropfen pro Tag
    dosiert.Mache ich aber ohne Analyse nicht nochmal. Werde mal Aktivkohle einsetzen, die zieht ja Iod.


    Beleuchte mit LED (recht flächig, ohne Linsen) von 10 Uhr bis 23 Uhr (incl. Dimmphasen). Hauptbeleuchtung knappe 11 Stunden.


    EDIT : Es handelt sich um die große JBL Spindel, die sollte eigentlich genau gehen.

  • Hallo Niklas,


    wenn die ICP-Analyse etwas drastisch anderes zeigt dann würde ich das noch einmal gut überprüfen. Laut Analyse bist Du einiges unter der Norm, das siehst Du gut am Natriumgehalt. Korrespondierend sind auch Ca und Mg als Massenelemente deutlich zu niedrig.

  • Hi Sandy,


    werde mal den genauen Wert messen, die Teströhrchen wurden vor einer Woche entnommen.
    Ansonsten brauche ich wohl die TM Spindel, wobei man über die große JBL auch nur gutes hört,
    ist ja auch keine 10,-€-Spindel.

  • Als erste Maßnahme stell die Beleuchtung 2 Stunden weniger ein, morgens ab 11 und Abends bis 22 Uhr. Die Korallen verbrauchen so weniger Nährstoffe. Hatte das auch schon mal gehabt und hat sehr gut geholfen. Sobald die Farben wieder gut ausschauen... ca. 1-2 Wochen, dann kannst du den Korallen wieder eine Stunde mehr Licht geben und schauen ob die Farben bleiben. Danach die nächste Stunde.


    Wenn dein Test vom NO3 stimmt, hast du sehr wenig Nährstoffe und durch die Reduzierung der Beleuchtung, wirkst du das erst einmal entgegen.


    Hast du Algen im TB ?

  • Hi,


    nein Algen habe ich nicht. Werde mal 2 Stunden weniger einstellen.


    Habe eben mal die Dichte gemessen, die ist laut Spindel ideal (zwischen 1,023 und 1,0235). Das verunsichert mich jetzt etwas, hatte die Dichte das letzte
    mal vor 7-10 Tagen gemessen, da habe ich aber noch nicht nicht jeden Tag dosiert. Mittlerweile dosiere ich jeden Tag und seit gestern auch die doppelte
    Menge weil der Verbrauch größer wurde. Vielleicht ist daher die Dichte jetzt höher.

  • Die Probe habe ich letzte Woche Mittwoch abgeschickt (letzte Woche Montag hatte ich noch Wasserwechsel gemacht).
    Komischerweise hat die Spindel eine Dichte über 1,0235 angezeigt, worauf ich weniger Salz genommen habe um auf 1,0232 zu kommen.


    Gerade mal geschaut bei dem Natriumwert müsste ich ja eine Salinität unter 30 haben, mhh. Polypen
    zeigen alle SPS.

  • Hi Niklas,


    plötzliche Iod-Erhöhung in Kombination mit intensiver und zu langer Beleuchtung können ebenso Ausbleichungen bis hin zu regelrechten Verbrennungen erzeugen.
    Das mit der Dichte ist m.E. nicht der Grund, wenn diese bei Dir nicht schwankt, also immer den gleichen Wert hat. Würde aber an Deiner Stelle mal noch ein Refraktometer anschaffen. Ich hab eines der "billigen" und muss dieses kaum kalibrieren und liegen nach ICP-OES immer recht gut.


    Würde, wie Marco bereits sagte, unbedingt die Beleuchtungszeit reduzieren. Ob das Kohle Filtern so gut ist, möchte ich mal bezweifeln. Klar zieht es Iod, aber eben wieder drastisch. Lass es sich lieber langsam über den Verbrauch abbauen.


    Das mit ZeoVit ist so eine Sache. Denke die, welche das noch nie genutzt haben, können da wenig dazu sagen, außerhalb der ICP-OES. Vielleicht auch noch mal im ZeoVit Forum nachfragen.


    Gruß


    Immo

    AquaMedic Cubicus cf seit September 2014
    Giesemann Spectra 250W Performance Brenner
    Coralbox P450
    2 x Rossmont MX9800
    1 x Rossmont Waver
    Vortech Vectra M
    EcoTech Reef Link
    Pacific Sun Sentry ATO
    GHL Doser 2
    1xKnePO Medienfilter
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

  • Jod sehe ich als kleinstes Problem. Habe meistens auch mehr drin, dass ist besser als zu wenig.
    Soviel mehr ist das auch nicht und Triton zeigt es gerade als Gelb an.


    Mit dem ZeoVit kenne ich mich auch nichts aus, da will ich dir nix falsches sagen.

  • ZeoVit verwende ich nicht, da kenne ich mich selber nicht mit aus ;-)


    Ja bin mit der Dichte auch noch am überlegen, weil bei der Dichte die Triton zeigt (umgerechnet) müssten die Korallen ja
    eigentlich schlechter stehen, aber wer weis...

  • Sagen wir es mal so, man ist lange Zeit davon ausgegangen das die Dichte eine größere Rolle spielt, macht Sie aber nicht.


    Ob dein Becken jetzt 1021 hat, oder 1024.... wenn es langsam von statten geht wird das nicht viel unterschied machen.


    Mein Raumteiler liegt z.b. immer so bei 1022,8 und der Würfel schon immer bei 1021... Sehen beide super aus ;)


    Die Spindel von Tropic Marine ist schon sehr genau. (Link)

  • Jod sehe ich als kleinstes Problem. Habe meistens auch mehr drin, dass ist besser als zu wenig.


    Schon, aber nicht, wenn die Erhöhung plötzlich kommt... das kann echt übel aussehen :)


    Ob dein Becken jetzt 1021 hat, oder 1024.... wenn es langsam von statten geht wird das nicht viel unterschied machen.


    ...sehe ich genauso , s.a. mein Posting.


    ZeoVit verwende ich nicht, da kenne ich mich selber nicht mit aus


    Du hattest doch geschrieben, dass Du hier die Basic Sachen verwendest. Heißt das "nur" ein Teil der blauen Fläschchen ohne Bakterien und Zeolith ?


    Denke nämlich, damit wirst Deinen Korallen keinen gefallen tun, weil das einen ziemlich unkontrollierten und wilden Mix gibt. ZeoVit lebt ja z.B. auch von Wasserwechseln um die ganzen Anreicherungen wieder abzubauen usw.. Also die Mittel einseitig, ohne die eigentliche Methode anzuwenden einfach reinzukippen, halte ich persönlich für Harakiri. Was für ein System fährst Du denn generell zu Erhaltung ?


    Gruß


    Immo

    AquaMedic Cubicus cf seit September 2014
    Giesemann Spectra 250W Performance Brenner
    Coralbox P450
    2 x Rossmont MX9800
    1 x Rossmont Waver
    Vortech Vectra M
    EcoTech Reef Link
    Pacific Sun Sentry ATO
    GHL Doser 2
    1xKnePO Medienfilter
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

  • Hi Immo,


    nein da bist du im falschen Thema, ich habe noch nie irgendein Produkt von Korallenzucht angewendet.


    Ich fahre das ATI Essentials-System (aber mit WW alle 2 Wochen).
    Habe kein Technikbecken, daher kann ich die Bedingungen für Triton nicht erfüllen.

  • nein da bist du im falschen Thema, ich habe noch nie irgendein Produkt von Korallenzucht angewendet.


    oh, sorry. Wo hab ich denn das dann gelesen ? :whistling:


    Ich fahre das ATI Essentials-System (aber mit WW alle 2 Wochen).


    Warum dann den häufigen WW ? Der macht nur Dein System instabil...

    AquaMedic Cubicus cf seit September 2014
    Giesemann Spectra 250W Performance Brenner
    Coralbox P450
    2 x Rossmont MX9800
    1 x Rossmont Waver
    Vortech Vectra M
    EcoTech Reef Link
    Pacific Sun Sentry ATO
    GHL Doser 2
    1xKnePO Medienfilter
    Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

  • Mh, da hast du recht. Hatte mir auch schon überlegt mit dem Wasserwechsel aufzuhören.


    So hat man beim KH (...) messen auch keine Schwankungen mehr und wundert sich warum der Wert
    schon wieder anderst ist.


    Werde damit erstmal aufhören.